Aktuelle Berichte

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Aktivitäten der Feuerwehr Bründersen:

Bericht zur JHV 2020 zum Geschäftsjahr 2019

 

Am 07.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bründersen für das abgelaufene Jahr statt.
Hierzu waren zahlreiche der Einladung ins Bürgerhaus gefolgt.

Der Vorsitzende Stefan Müller-Göbel berichtete von den vielfältigen Aktivitäten des Feuerwehrvereins im vergangenen Jahr. Dazu zählten die Teilnahme an den Verbandstagen in Wettesingen, der Schießsportwoche der Schützengilde Wolfhagen und dem Boßeln bei der Partnerfeuerwehr in Sassen.
Auch wurden die Veranstaltungen der Ortsgemeinschaft vom Feuerwehrverein unterstützt.
Die Gruppe +50 war ebenfalls aktiv.
Sie unterstütze die Veranstaltungen des Feuerwehrvereins und nahm an der Seniorenfahrt des Kreisfeuerwehrverbandes teil.

Wehrfüher Florian Swoboda blickte auf die Aktivitäten der Einsatzabteilung zurück. Insgesamt leisteten die 27 aktiven Mitglieder über 5800 Stunden Dienst im Jahr 2019. Mit 48 Einsätzen wurde die Feuerwehr Bründersen so oft gefordert wie noch nie. Der Wehrführer ging auf einige besondere Einsätze wie die beiden Gefahrguteinsätzen in Wolfhagen und auf der BAB44, dem größeren Öleinsatz in Wolfhagen, dem Unwetter über Bründersen am 12.07.2019 oder dem Brand eines Holzschuppens in der Ortslage.

Die Aktiven konnten an 17 Lehrgängen und Seminaren an der Hessischen Landesfeuerwehrschule und auf Kreisebene teilnehmen.
Leider blieben wieder mehrere Anmeldungen zu Lehrgängen ohne Einberufung.
Ebenfalls nahm man am Gefahrguttag der Feuerwehr Wolfhagen und einer Alarmübung des Landkreises Kassel in Lohfelden teil.
Es wurden mehrere Übungsdienste mit den Nachbarfeuerwehren durchgeführt und auch Veranstaltungen der anderen Feuerwehren besucht.
Nach der Übernahme der Aufgaben der Messgruppe im vergangenen Jahr wurde die Ausbildung in diesem Bereich fokussiert.

Auch die Ausrüstung wurde ergänzt, so wurde vom Feuerwehrverein ein neuer Mehrzweckanhänger beschafft und auch die Beladung des Löschgruppenfahrzeugs wurde weiter ergänzt.

Das Highlight für die Einsatzabteilung war die Absolvierung der bayerischen Leistungsprüfung Wasser bei der Feuerwehr Zeitlofs. Der Wehrführer bedankte sich dafür nochmal herzlich bei der Feuerwehr Zeitlofs für die Einladung.
Auch in diesem Jahr möchte man wieder an der Leistungsprüfung, diesmal für die Technische Hilfeleistung teilnehmen.

Die Jugendwartin Katrin Himmelreich berichtete von den Aktivitäten der aus 25 Mitgliedern bestehende Jugendfeuerwehr wie der Teilnahme an de Knotenwettbewerben und der erfolgreichen Teilnahme zweier Mitglieder an der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr.
Mit einer Bilderpräsentation wurden Impressionen aus den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr gezeigt.

Mathias Müller berichtete über die Entwicklung des Kassenbestandes im vergangenen Jahr und ging auf einzelne Ein-und Ausgaben detailliert ein.

Als neuer Kassenprüfer für die kommenden zwei Jahre wurde Rolf Thiele gewählt.

Für die Teilnahme an den meisten Übungsdiensten im Vorjahr wurde Florian Schwedes als "Stundenkönig des Jahres 2019 " ausgezeichnet.

Für langjährige Mitgliedschaft im Feuerwehrverein wurden Henning Thiele ( 20 Jahre ), Sebastian Swoboda ( 25 Jahre ), und Hermann Göbel ( 50 Jahre ) mit Ehrungen des Feuerwehrvereins und des Kurhessisch-Waldeckschen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Weiterhin erhielten Kevin Amelung, Daniela Göbel, Katrin Himmelreich, Stefan Müller-Göbel,Florian Schwedes, Thomas Swoboda, und Sandra Vix durch Stadtbrandinspektor Frank Brunst Teilnahmeurkunden des Landeskreises Bad Kissingen für die Teilnahme an der Leistungsprüfung.
Die Leistungsabzeichen waren bereits am Tag der Abnahme verliehen worden.

Die Gäste Stadtrat Klaus Steinbock, Ortsvorsteherin Silke Gochmann, Stellv. Stadtverordnetenvorsteher Karl-Heinz Löber, Winfried Kramer vom Kreisfeuerwehrverband und Stadtbrandinspektor Frank Brunst sprachen Ihren Grußworten den Mitgliedern der Feuerwehr Bründersen Lob und Anerkennung für die erbrachte Leistung aus.

Unter dem Punkt verschiedenes wurden Veränderungen für das Kartoffelfest vorgestellt.
Nach nunmehr fast zwanzig Jahren soll das Fest in diesem Jahr am 05. und 06. September als " Kein Kartoffelfest " mit neuem Konzept durchgeführt werden.
Man darf gespannt sein

Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Vorsitzende die Versammlung schließen.

26.10.2019

Bayrische Feuerwehr Leistungsprüfung bei der Feuerwehr Zeitlofs.

Feuerwehr Zeitlofs ( Bayern , Bad Kissingen )

 

Am Vormittag des 26.10. starteten wir zu den Kameraden der Feuerwehr Zeitlofs.

Diese hatte uns auf Nachfrage eingeladen, die "Bayrische Feuerwehrleistungsprüfung" bei ihnen abzulegen.

Im Vorfeld Informierten wir uns über den Ablauf einer Leistungsprüfung und übten die geforderten Aufgaben an mehreren Abenden.

 

Nach der Ankunft bei bestem Wetter und einem sehr herzlichen Empfang konnten wir nach einer Erfrischung schon einmal zwei Gruppen beobachten, die ihre Leistungsprüfung THL ( Technische Hilfeleistung ) mit Erfolg absolvierten.

 

Anschließend waren wir an der Reihe. Nach einer kurzen Einweisung durch die drei Schiedsrichter begannen wir, unsere Knoten zu binden.

 

Es folgte jetzt das Kernstück der Prüfung, der "Löschangriff Variante 1", mit drei vorgenommen Strahlrohren,Wasserentnahme aus dem Hydrant.

Die Übung konnten wir unter der Maximalzeit fehlerfrei abarbeiten.

 

Nach dem Rückbau des Löschangriffs, musste noch eine Saugleitung gekuppelt werden. Dieses gelang uns ebenso fehlerfrei und wir konnten uns alle über die bestandene Prüfung und das bronzene Abzeichen freuen.

 

Nach vielen Gratulationen und Grußworten konnten auch wir unsere Gastgeschenke übergeben und uns bei allen bedanken.

 

Der gemütliche Teil wurde im Anschluß mit einem Spanferkel-Essen und Getränken eingeleutet. Der gemütliche Ausklang nach der Prüfung war für uns ein tolles Erlebnis mit vielen netten und herzlichen Gesprächen. Von hier auch nochmal unseren aufrichtigen Dank für den tollen Tag - ein Wiedersehen ist Pflicht ! ;-) 

22.02.2019

Jahreshauptversammlung 2019

Bürgerhaus Bründersen

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung Feuerwehr Bründersen e.V. vom 22.02.2019

Der 2. Vorsitzende Manuel Weide gab einen Abriss über die Vereinstätigkeiten des vergangenen Jahres. Weide berichtete über die Unternehmungen der Alters- und Ehrenabteilung wie der Verbandsfahrt nach Willingen, der Brauereibesichtigung, dem gemeinsamen Frühstück, oder dem Boßeln bei der Partnerfeuerwehr in Saasen. Die Erfolge bei der Schießsportwoche in der Wolfhager Winterlichte durften natürlich auch nicht zu kurz kommen, genauso wie die Teilnahme an den Feuerwehr-Verbandstagen in Nothfelden. Wie jedes Jahr stand das Kartoffelfest am ersten Septemberwochenende auf dem Programm. Zudem wurde das Bründerser Vereinsleben unterstüzt.

Der Wehrführer Stefan Müller berichtete über die Neuwahlen der Wehrführung vom 11.02.2019. Hierbei ergaben sich personelle Änderungen. Zum 01.03.2019 wurde die Wehrführung von Florian Swoboda übernommen, sein erster Stellvertreter wurde Kevin Amelung, zweiter Stellvertreter wurde, nach 10 Jahren Amtszeit als Wehrführer, Stefan Müller.

Beim Bericht der Wehrführung konnte Müller über die geleistete Arbeit der Einsatzabteilung informieren. Die 27 Aktiven konnten im letzten Jahr an 74 Dienstveranstaltungen teilnehmen, hinzu kamen noch zusätzliche Aufgaben im Katastrophenschutz- und Gefahrgutzug. Im vergangenen Jahr wurden 34 Lehrgänge und Seminare besucht und absolviert. Die Brandschützer wurden zu 20 Einsätzen alarmiert, davon 16 Hilfeleistungen, 2 Brände und 2 Gefahrguteinsätze.

Insgesamt wurden 5823 Stunden ehrenamtliche Arbeit im vergangenem Jahr geleistet. Um es etwas anschaulicher darzustellen, legte Müller als Rechenbeispiel den Mindestlohn von 9,19 Euro zu Grunde und kam bei dieser Stundenzahl auf einen Betrag von gerundet 53.513 Euro. In dieser Zeitaufstellung sind die Vor- und Nachbereitung, sowie überörtliche Tätigkeiten nicht berücksichtigt.

Die Einsatzabteilung unterstützte, wie die Jahre zuvor auch, aktiv bei der Jugendfeuerwehr, der Alters- und Ehrenabteilung sowie wie bei Vereinstätigkeiten.

Im Weiteren konnte Müller über die gute Gebäude- und Fahrzeugs-Situation berichten und bedankte sich hierfür bei der Stadt Wolfhagen, den Fraktionen und dem Förderverein.

Nach dem Ausblick auf das Jahr 2019 bedankte sich Müller bei allen Anwesenden und im Besonderen bei seinen Wehrführer-Kollegen und der Einsatzabteilung für die gute Zusammenarbeit.

Die Jugendwartin Katrin Himmelreich ließ im Rahmen einer Bilderpräsentation das Jahr Revue passieren. Hierbei wurde über die Tannenbaumaktion, die Teilnahme an den Stadt- und Kreisknotenwettkämpfen, sowie zahlreichen anderen Aktivitäten berichtet. Ein Highlight des letzten Jahres war das Zeltlager der Verbandsjugendfeuerwehr in Lenste bei Grömitz an der Ostsee. Himmelreich bedankte sich für die starke Unterstützung durch den Feuerwehrverein. Bei den wöchentlich stattfindenden Übungsdiensten der Jugendfeuerwehr wird ein reichhaltiges Angebot im Bereich Feuerwehr und Jugendarbeit angeboten.

Als weiteren Tagesordnungspunkt stand die Wahl zur stellv. Schriftführer/in auf der Tagesordnung. Johanna Swoboda stand für das Amt nicht mehr zur Verfügung. Der Vorsitzende bedankte sich für die geleistete Arbeit. Zur Neuwahl als stellv. Schriftführerin ließ sich Katharina Fischer aufstellen und wurde einstimmig von der Versammlung gewählt.

 

Für langjährigen aktiven Feuerwehrdienst wurden folgende Mitglieder geehrt:

Mathias Müller, Florian Swoboda und Julia Werner (20 Jahre), Frank Wilkesmann (25 Jahre) und Jochen Himmelreich (40 Jahre).

 

Des Weiteren wurden folgende Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt:

Klaus Rieger (20 Jahre), Kai Amelung (25 Jahre), Stefan Jacob und Peter Knatz (40 Jahre), Karl Disse, Karl-Heinz Löber ,Reinhard Schwedes und Karl-Heinz Rudolph (50 Jahre), Wilfried Himmelreich und Herbert Jacob (60 Jahre) passive Mitgliedschaft.

 

Florian Schwedes wurde durch die Wehrführung zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

 

Eine besondere Ehre sollte einem Vereinsmitglied zuteilwerden.

Nach der Laudatio vom Vorsitzenden, in der die Leistungen im Feuerwehrwesen hervorgehoben wurden, wurde Karl-Heinz Löber durch die Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied des Feuerwehrvereins gewählt. Es wurden Glückwünsche und ein Präsent überreicht.

Geehrte für Aktiven Dienst

 

Jochen Himmelreich

Florian Swoboda

Julia Werner

Mathias Müller

Geehrt vom Verband

Aktive und Vereinsmitglieder

Jochen Himmelreich

Wilfried Himmelreich

Kai Amelung

Herbert Jacob

Stefan Jacob

Klaus Rieger

Peter Knatz

Karl Disse

                                                                                                Reinhard Schwedes

 

Beförderung

 

Der Oberfeuerwehrmann

Florian Schwedes wurde durch die Wehrführung zum Hauptfeuerwehrmann

befördert.

Ehrenmitglied

 

 Durch die Mitgliederversammlung wurde nach Antrag des Vorstandes das Vereinsmitglied Karl-Heinz Löber einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt.

Wir gratulieren.

12.08.2017

50 Jahre Jugendfeuerwehr :)

Bründersen

 

Die Jugendfeuerwehr Bründersen gehört zu den ältesten Jugendfeuerwehren des Wolfhager Landes. Bereits im Jahr 1967 wurde sie gegründet und das ist ein Grund, warum am 12.08.2017 die Jugendfeuerwehren aus dem Wolfhager Land und zahlreiche Gäste nach Bründersen gekommen sind. Weiterlesen...

 

 

03.02.2017

Jahreshauptversammlung

Bürgerhaus Bründersen

Am 03.02.2017 fand die Jahreshaupt-

versammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Bründersen für das Jahr 2016 statt.

Weiterlesen...

 

03.10.2016

Bosseln in Saasen

Saasen

Der 3. Oktober war wieder der Tag für uns an dem es nach Saasen ging zum bosseln.

Saasen bei Reiskirchen ist die Partner Feuerwehr von Bründersen.

Bericht...

 

08.05.2016

HFLÜ

Pommernanlage Wolfhagen

In diesem Jahr fanden die Hessischen

Feuerwehrleistungsübungen (HLFÜ) auf

Landkreisebene in Wolfhagen statt.

Die Feuerwehr Bründersen nahm auch in diesem

Jahr an der Veranstalltung teil.

Weiterlesen...

 

19.02.2016

Gemeinsame Jahreshauptversammlung

Stadthalle Wolfhagen

Am 19.02.2016 fand die gemeinsame

Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der

Stadt Wolfhagen im der Stadthalle

Wolfhagen statt. Weiterlesen...

Hier geht es zum HNA-Bericht...

 

05.02.2016

Jahreshauptversammlung

Bürgerhaus Bründersen

Am 05.02.2016 fand die Jahreshaupt-

versammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Bründersen für das Jahr 2015 statt.

Weiterlesen...

 

11.05.2015

Ü-50-Fahrt

Wöltingerode und Wernigerode

Am 11 Mai fuhr unsere Ü-50ig-Truppe mit den

Senioren der Verbandsfeuerwehr des Wolfhager

Landes zum Klostergut Wöltingerode und ins

Luftfahrtmuseum Wernigerode. Weiterlesen...

 

03.05.2015

Feuerwehrleistungsübung

Kreisentscheid in Helmarshausen

Früh aufstehen hieß es am Sonntag, den  03.05.15

für einige Mitglieder der Einsatzabteilung. Grund

dafür war die Teilnahme am Kreisentscheid der

Feuerwehrleistung. Weiterlesen...

 

27.02.2015

Gemeinsame Jahreshauptversammlung

Haus des Gastes Niederelsungen

Am 27.02.2015 fand die gemeinsame

Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der

Stadt Wolfhagen im Niederelsunger Haus des

Gastes statt. Weiterlesen...

 

13.02.2015

Jahreshauptversammlung

Bürgerhaus in Bründersen

Am 13.02.2015 fand die Jahreshaupt-

versammlung der Freiwilligen Feuerwehr

Bründersen für das Jahr 2014 statt.

Weiterlesen...

 

17.10.2014 - 18.10.2014

Lehrgang TH Bahn I

Lehrgang am Stützpunkt in Wolfhagen

An zwei Lehrgangstagen konnten 5 Feuerwehr

-angehörige aus Bründersen an dem Lehrgang

TH Bahn I teilnehmen. Organisiert wurde dieser

 vom Kat-S-Zug Wolfhagen.

 

30.08.2014

Feuerwehr trifft THW

Übung am Wasserübungsplatz an der Fulda

Am frühen Samstagmorgen hieß es für einige

Feuerwehrmitglieder früh aufstehen. Grund hierfür

war eine Übung mit der Feuerwehr Altenstädt

und dem THW Wolfhagen. Weiterlesen...

 

Zahlen und Fakten

Übungsdienst

jeden Montag, ab 19:30 Uhr

 

Aktive Mitglieder

31 Aktive

(6 Frauen und 25 Männer)

 

Einsätze

05 (Jahr 2020)

48 (Jahr 2019)

20 (Jahr 2018)

17 (Jahr 2017)

26 (Jahr 2016)

30 (Jahr 2015)

27 (Jahr 2014)

21 (Jahr 2013)

 

Fahrzeuge

LF 10/6

MTF

 

Kontakt

 

Wehrführer

Florian Swoboda

Naumburger Straße 13

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-7610165

 

stellv.Wehrführer

Kevin Amelung

Zum Graner Berg 10

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 01511-1822757

 

Zweiter stellv. Wehrführer

1. Vorsitzender

Stefan Müller-Göbel

Gartenstraße 9

34466 Wolfhagen-Bründersen

Tel. 0173-2704140

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Wolfhagen-Bründersen e.V.